„Fair handeln – Kakao aus der Elfenbeinküste“: Filmvorführung am 5. Juli 2019, 19:30 Uhr im Haus Nummer 4

Die Nachhaltigkeitsgruppe Dogern zeigt den Film

 

„Fair handeln – Kakao aus der Elfenbeinküste“
von Sibylle Smolka
am Freitag, den 5. Juli
um 19:30 Uhr
im Haus Nummer 4, Oberdorfstraße 4, Dogern

mit anschliessender Möglichkeit der Diskussion

Photo by Felix Mooneeram on Unsplash

(C) http://www.ezef.de

Über den Film

Der bekannte und populäre Schauspieler Hannes Jaenicke erkundet als eine Art stellvertretender Reporter, wie Kakao angebaut, weiterverarbeitet und gehandelt wird. Um herauszufinden, unter welchen Umständen der wichtigste Rohstoff für unsere Schokolade produziert wird, besucht er eine ivorische Kakaobäuerin, die Mitglied einer Kooperative ist.
Emma Gooretto erklärt wie die Kakaobäume gepflegt werden müssen und die verschiedenen Arbeitsschritte, die nötig sind, bis die Kakao-Bohnen ihr optimales Aroma entfalten. Indem Alternativen zum konventionellen Kakaohandel aufgezeigt werden, eröffnen sich dem Zuschauer auch Kriterien für sein eigenes Konsumverhalten.

Trailer

[su_youtube url=“https://youtu.be/z0UpWXr1_kQ“]