Photovoltaik für Dogern

Photovoltaik-Initiative der Nachhaltigkeitsgruppe Dogern in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Dogern

Wie auf dem Vortrag zur Photovoltaik angekündigt, erklärt sich die Nachhaltigkeitsgruppe bereit, eine neutrale, kostenlose Erstberatung für Interessenten an einer PV Anlage durchzuführen.

 

Füllen Sie dafür einfach das folgende Formular aus oder senden Sie eine Mail an die unten angegebene Adresse:

 

[su_box title=“Kontaktformular“ style=“glass“ box_color=“#69ba41″][contact-form-7 id=“1495″ title=“Photovoltaik“][/su_box]

 

Gerne können Sie uns auch eine E-Mail senden an: photovoltaik@nachhaltigkeitsgruppe.org

Dogern ist „Fairtrade-Town“

Mit einem einstimmigen Gemeinderatsbeschluß initiiert durch die Nachhaltigkeitsgruppe in 2019 startete der Weg für Dogern hin zur Fairtrade-Town. Alle Kriterien sind dank tatkräftiger Unterstützung der beteiligten Betriebe, Kirchen, Vereinen, Schule, Kindergarten erfüllt.

Dogern ist nun offiziell „Fairtrade-Town“

Die Überreichung der Auszeichnung soll mit einer kleinen Feier umrahmt werden.

Diese findet statt am: Freitag den, 17.09.2021 um 15:30 Uhr im Bürgerssaal der Gemeindehalle Dogern, Schulstraße 2

Für Fairtrade Deutschland e.V. wird der Fairtrade-Ehrenbotschafter und ehemaliges Vorstandsmitglied Manfred Holz die Auszeichnung übernehmen und eine Laudatio halten.

Alle Interessierten sind herzlichst eingeladen.

Bitte beachten: Aufgrund der aktuell geltenden Corona-Regeln sind für den Zutritt zur Veranstaltung die 3 G-Regeln zu beachten.

Essbare Gemeinde Dogern

[su_note note_color=“#EFF9F1″]

Bei der Essbaren Gemeinde geht es um die Erzeugung von Lebensmitteln für Mensch und Tier, von und mit Menschen aus und in der Gemeinde und im Gemeindeumfeld.

Abwandlung der Kölner Definition der essbaren Stadt

 Dabei ist nicht das Ziel, einzelne Plätze als »essbar« zu definieren,
sondern die essbare Gemeinde als Gestaltungsprinzip umzusetzen.

[/su_note]

Weiterlesen