Tipp der Woche: Urlaub per Flug oder eine Kreuzfahrt? Emissionen kompensieren

Die Urlaubszeit hat begonnen. Sowohl die Lufthansa sowie Billig-Anbieter wie Easy Jet rechnen in 2019 mit steigenden Buchungszahlen.

Was können Sie tun, um Ihre Emissionen wie z. B. den CO2 Fußabdruck zu kompensieren? Diverse Anbieter bieten die Möglichkeit, dies durch Spenden zu tun. Das eingenommene Geld wird in nachhaltige Projekte wie z. B. Erzeugung von Ökostrom, Pflanzen von Bäumen usw. investiert.

Grundsätzlich funktionieren alle Anbieter gleich:

  1. Berechnen Ihrer Emissionen durch Eingabe Ihrer Reiseinformationen
  2. Spende an die von Ihnen gewählte Organisation
  3. Investition in nachhaltige Projekte

Wir möchten Ihnen einige dieser Anbieter vorstellen.

weiterlesen

Ein Fair-Teiler für Dogern (Helfer gesucht)

Wir möchten auch in Dogern einen Fair-Teiler aufstellen. Aber zuvor klären wir erst einmal einige wichtigen Fragen:

Was ist überhaupt ein Fair-Teiler?

Ein Fairteiler ist ein Ort, an dem alle Menschen Lebensmittel (die noch in gutem Zustand und unverarbeitet sind) hinbringen und mitnehmen können.

Was darf ich in den Fairteiler legen?

  • Produkte, die ich selbst noch essen würde
  • Produkte, die das MHD nicht überschritten haben

Was darf ich nicht in den Fairteiler legen?

  • Zubereitete Lebensmittel
  • Lebensmittel über dem Verbrauchsdatum
  • Hackfleisch
  • Alkohol
  • frisch zubereitete Lebensmittel, die rohes Ei enthalten
  • Schweinemett
  • Produkte aus nicht erhitzter Rohmilch
  • Cremes & Pudding, Tiramisu & Mayonnaise (wenn mit Ei & Milch selbst hergestellt)

Wie wird die Sicherheit gewährleistet, dass ich die Lebensmittel aus dem Fair-Teiler einwandfrei sind?

Der Fair-Teiler wird täglich durch Freiwillige geputzt und überprüft. Das heißt Lebensmittel, die Anzeichen auf Schimmel oder ähnliches zeigen, werden entsorgt.

Warum ist ein Fairteiler sinnvoll?

  • 1/3 der weltweiten Lebensmittelproduktion wird weggeworfen
  • ca. 1,3 Mrd. Tonnen genießbare Lebensmittel landen weltweit jährlich im Müll
  • über 18 Mio Tonnen jährlich in Deutschland
  • mehr als 2,6 ha Land werden in Deutschland bewirtschaftet, um dann in der Tonne zu landen

Einen Anteil von 42% haben private Haushalte an der Lebensmittelverschwendung. Die Herstellung folgt mit 39%, die Gastronomie hat einen Anteil von 14% und der Groß- und Einzelhandel nur 5%.

Um der Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken, kann also jede/r einzelne/r mit einem Besuch beim Fairteiler etwas bewirken!

Wo wird der Fair-Teiler in Dogern stehen?

Den Fair-Teiler werden wir am:

Haus Nr. 4 Familienzentrum: Oberdorfstraße 4, 79804 Dogern

bei den Parkplätzen aufstellen.

Falls sie Interesse haben sich ebenfalls beim Fair-Teiler zu engagieren schreiben sie uns gerne unter

foodsharing@nachhaltigkeitsgruppe.org

Kurz notiert

Kurz notiert: Murg: Auftaktveranstaltung „Energiezukunft selbst gestalten“

Murg: Wie kann die Energiewende geschafft werden? – Bürger zeigen großes Interesse an Auftaktveranstaltung „Energiezukunft selbst gestalten“

Groß war das Interesse am Bürgerdialog „Energiezukunft selbst gestalten“ in Hänner. Dabei wurde das Projekt C/sells vorgestellt, das die Machbarkeit der Energiewende in einer dezentralen Energievernetzung und Energieerzeugung sieht. Einige Bürger bekundeten bereits ihre Teilnahme am Klimaschutz-Projekt.

https://www.suedkurier.de/region/hochrhein/murg/Wie-kann-die-Energiewende-geschafft-werden-Buerger-zeigen-grosses-Interesse-an-Auftaktveranstaltung-Energiezukunft-selbst-gestalten;art372614,10181782

Quellennachweis: Südkurier

Tipp der Woche: Ecosia – Lass uns Bäume pflanzen

Durch Suchanfragen im Internet Bäume pflanzen

https://www.ecosia.org/

Ecosia ist eine Internet Suchmaschine, die (wie die anderen auch) Geld durch Werbebanner verdient.
Allerdings übergibt das Unternehmen mit Sitz in Berlin den Profit an Organisationen, die Bäume pflanzen.

Das Ganze funktioniert so:

1. verwenden Sie als Suchmaschine Ecosia

2. Suchanzeigen generieren Einnahmen für Ecosia

3. Ecosia verwendet diese Einnahmen, um Bäume zu pflanzen